Hochwassereinsatz

Lage:

Der Dauerregen und die Schneeschmelze führten zu einem erhöhten Anstieg des Wasserzuflusses in den Bach. Dieser konnte die enormen Wassermassen nicht mehr aufnehmen. Infolgedessen wurde das Wasser in den oberen Bereich des Sägewerks gedrückt. Von dort floss es in Richtung Bäckerei ab. Aufgrund verstopfter Abflüsse und des enormen Wasserstands des Bachs staute es sich dort und drang in die Backstube ein.


Auftrag:

- Abflüsse säubern

- Wasser in der Backstube absaugen


Folgeauftrag:

- Wasser im Heizungskeller des Sägewerks absaugen

- Kontrollfahrt durchs Gemeindegebiet durchführen


Durchführung:

Die Backstube und der Heizungsraum konnten weitgehend trocken an die Eigentümer übergeben werden. Der fallende Wasserstand erleichterte die Durchführung der Aufträge.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung
Einsatzstart 16. März 2019 06:13
Mannschaftstärke 14
Einsatzdauer 03:24
Fahrzeuge TSF
MTW
Historisch: LF8/6 Allrad